Joao Ferino Montag wir beginnen unser heutige zweite geführte Tour 9:30 Uhr. Wir fahren zunächst auf der alten Küstenstraße nach "Santa Cruz" danach verlassen wir sie um links eine kleine sehr steile Straße nach "Joao Ferino"  "Aguas Mansas" und weiter dem "Paso Poiso" zu erreichen. 
Blick vom Pico do Arieiro Danach ist der "Pico do Arieiro" noch mal bei schönsten Wetter dran.
Blick vom Pico do Arieiro "Team Madeira 2003" und Guide Ekkehard
Portela Um zurück über den "Paso Poiso"  "Santo da Serra" zu umkreisen und anschließend nach "Portela" zu stoßen. 
der Adlerfelsen von Portela aus Sehr schöner Ausblick bei "Portela" in Richtung Adlerfelsen und "Porto da Cruz".
Schnapsfabrik in Porto da Cruz In "Porto da Cruz" besuchten wir eine sehr alte Schnapsfabrik wo Zuckerrohr verarbeitet wird.
Zuckerrohr und Schnaps Die Schnapsfabrik ist mehr als museumsreif, aber funktionstüchtig.
Picknick nach madeirensicher Art         ;-) Zurück fahren wir über "Pico de Cedro Gordo" "Ribeiro Frio" zum "Paso Poiso" . In der Nähe vom "Chao dos Balcoes" haben Antje und Ekkehard ein Picknick nach typischer maderensicher Art für uns vorbereitet.
Picknick am Fuße des " Chao dos Balcoes " Dort lassen wir es uns mit gegrillten Ochsenspieß, allerlei exotischen Früchten, Wein und vielerlei leckerer Sachen gut tun. 
Korbschlitten in Monte Nach dem Picknick fahren wir über sehr kleine,  enge und steile ( mit ca. 30 Prozent Steigung bzw. Gefälle !!! ) Straßen und Gassen nach "Monte" und weiter nach "Canico de Baixo" . Auf dieser Tour sind wir Strecken gefahren die waren so steil wie ich es selbst auf öffentlichen Straßen noch nicht erlebt habe. 

... cool bleiben

klicke ins Bild um die Karte zu vergrößern

Ankunft 18:00 Uhr 

Länge dieser Tour ca. 133 km

 

klicke ins Bild um die Karte zu vergrößern

 

 

vorige Seite
zur Startseite
nach oben
nächste Seite