Col de Bavella Samstag:09:00 Uhr
Abschied von Propriano und auf zu unserer östlichen "Basis".
Col de Bavella Wir brechen auf in Richtung Sartène, zweigen jedoch vorher auf die D69 und fahren dann durch Sainte-Lucie-de-Tallano danach weiter nach Levie und von dort auf die N268 über Zonza hoch zum Col de Bavella . Die Strecke zwischen Zonza und den Bavella Pass (1218 m) ist auch ein muss hier auf Korsika.
Col de Bavella Nach den Bavella Pass geht es über den Col de Larone (608 m) weiter in Richtung Solenzara hier wird es wieder wärmer. Ab Solenzara wird es richtig warm, wir fahren nun auf die N198 Richtung Bastia . Entlang der viel befahrenden "Küstenstrasse" geht es über Ghisonaccia und Alèria nach Moriani Plage . Dies wird unser östliches "Basislager" auf Korsika.
Ursprünglich war Moriani Plage der Hafen von San Nicolao .
klicke ins Bild um es zu vergrößern

Ankunft 12:00 Uhr

Länge dieser Tour ca. 148 km

klicke ins Bild um die Karte zu vergrößern
vorige Seite
zur Startseite
nach oben
nächste Seite