Bonifacio

Plitvice Wappen

Montag: Abfahrt 09:30 Uhr
Nach der langen Anfahrt wollen wir es heute etwas geruhsamer angehen lassen. Wir cruisen zur südlichsten Stadt Korsikas und wollen Bonifacio erkunden.
Bonifacio Wir fahren über Sartène auf der Landstraße (N196) und kommen ...
Bonifacio ... nach 66km bei besten Wetter in Bonifacio an.
Bonifacio Die Stadt liegt sehr idyllisch auf einen Kreidefelsen gelegen.
Bonifacio ...wow
Bonifacio Die Altstadt von Bonifacio , mit ihren engen gepflasterten Gassen. Es ist angenehm kühl hier.

Blick zur Kirche Ste Marie Majeure.
Bonifacio Bastion der Standarte
Bonifacio Im Hintergrund kann man die italienische Insel Sardinien erkennen.
Bonifacio Im Hafen von Bonifacio werden auch Bootstouren angeboten.
Spin a Cavallu Unsere Rückfahrt führt wieder über Sartène, aber diesmal fahren gleich durch den Ort und weiter in Richtung Sainte-Lucie auf die (D 268).
Spin a Cavallu Unser Ziel ist die Brücke Spin a Cavallu
ca. 8 km nördlich von Sartène direkt an der (D 268) gelegen.
Spin a Cavallu Diese Steinbrücke, über den Fluss Rizzanese, zählt zu den schönsten Korsikas. Ihrer Form wegen heißt sie auf korsisch auch Pferderücken.
klicke ins Bild um es zu vergrößern

Ankunft 18:00 Uhr
Länge dieser Tour ca. 150 km

 

klicke ins Bild um die Karte zu vergrößern

vorige Seite
zur Startseite
nach oben
nächste Seite