Travemünde Wir treffen uns am 17.08.2011 am Skandinavienkai in Travemünde zum Start unserer gemeinsamen Tour gegen 19.00 Uhr.
Ankunft der Fähre 19:50 Uhr kommt unsere Fähre "FINNLADY" der Fährgesellschaft Finnlines in Sicht.
Motorräder Festzurren 23:00 Uhr: Endlich dürfen wir auf die Fähre fahren. Das Festzurren der Motorräder gestaltet sich schwierig da wir darin ungeübt sowie etwas übermüdet sind. Wie bei jeder Fahrt mit einer Fähre stellt sich die Frage wie sichere ich mein Motorrad. In diesen Fall gab es die Order, "Die Motorräder sind selbst zu verzurren", Gurte und Ösen waren in ausreichenden Menge vorhanden. Unser Tourguide Steffen hatte aber noch Gurte zur Sicherheit dabei. Die beste Variante ist das Bike auf dem Seitenständer zu stellen und in vier Richtungen nach unten zu vertauen.
Gegen 02:00 Uhr kommen wir zur Nachtruhe...
auf See 18.08.2011 Eine Überfahrt nach Helsinki dauert ca. 28h. Wir haben uns ein Mahlzeipaket für 50 € pro Person gebucht, das Büfett ist Top und lässte keine Wünsche offen. Was auch für die Kabinen und den Service gilt. Die Währung an Bord ist der Euro [] . Bezahlen kann man an Bord mit Bargeld oder mit Kreditkarte nicht jedoch mit der EC-Karte. An Bord der Fähre gilt die finnische Zeit (deutsche Zeit +1 Stunde).
Ankunft in Helsinki 19.08.2011 Ankunft in Helsinki gegen 06:30 Uhr (Ortszeit), das Wetter ist schön und die Temperatur beträgt ca. 20 C°.
bei Kotka Ein kurzer Zwischenstop in Kotka, weiter gehts es nun in Richtung russische Grenze und Vyborg.
tanken in Rußland Die Grenze nach Rußland zu überqueren bedeutete für uns, 2.5 Stunden Formulare ausfüllen, Erklärungen zu ergänzen und zu korrigieren natürlich alles in zweifacher Ausführung.
In Rußland heißt es nun die Uhren nochmals 1 Stunde vorstellen, d.h.(deutsche Zeit +2 Stunden)
Nach dem wir es geschafft haben die russische Grenze zu passieren. Unser erstes Abenteuer in Rußland,
das Tanken. Leichte Verständigungsprobleme auf beiden Seiten erleichterten die Sache nicht. Fazit hier ist: bezahlen nur per Kreditkarte oder in bar (Rubel) und das im voraus. Aber Steffen half auch hier. ;-)
St.Petersburg Ankunft in St.Petersburg 17:50 Uhr, (Ortzeit) erste Berührung mit dem russischen Straßenverkehr...
St.Petersburg Unser Hotel das Отель Пятый Угол oder auch Fifth Corner Hotel.
Am Abend essen wir im Hotel und danach gehen wir noch ein paar erste Schritte in St.Petersburg. Die Landeswährung in Rußland ist der Rubel, mit Euro oder EC Karte kommt man hier nicht weit.
St.Petersburg Im Hotel haben wir einen bewachten Parkplatz... Wir schließen unsere Motorräder dennoch zusätzlich ab.

sicher ist sicher
Karte der Anfahrt Baltikum Tour 2011 Länge der Anfahrt ca. 375 km

klicke ins Bild um die Karte zu vergrößern

 

vorige Seite
zur Startseite
nach oben
nächste Seite